Radtour vom 7.5 – 12.5.2018 in der Fränkischen Schweiz

  • 0
  • 29. Mai 2018

Am Montag den 7.5. starteten 9 Musikanten in zwei Autos mit Radanhänger Richtung Ebermannstadt, wo wir unser Quartier im Gasthof Post reserviert hatten. Ebermannstadt liegt in der Mitte von den umgebenden Städten Bamberg, Bayreuth, Nürnberg, und somit im Zentrum der fränkischen Schweiz. Kurz nach Mittag im Quartier angekommen, starteten wir bei strahlendem Sonnenschein zur ersten Ausfahrt Richtung Forchheim.  33 km, 310 HM, 18,2 km/h Schnitt, 1Std.48

Am Dienstag 8.5. wurde bei zeitweise 30° C die Stadt Bamberg mit ihrem historischen Stadtkern erradelt!  87 km, 830 HM, 18,1 km/h Schnitt, 4Std.48

Die Mittwochausfahrt führte uns ins romantische Wiesenttal, entlang einer Museumseisenbahnstrecke und des Flusses Wiesent. Um nach Gößweinstein zu gelangen, galt es eine 18% ige Steigung  zu erklettern. Weiter ging es über Obertrubbach, Egloffstein zurück zum Ausgangspunkt. 51 km, 660 HM, 18,3 km/h Schnitt, 2Std.46

Donnerstag 10.5. Christi Himmelfahrt, in Deutschland Vatertag!
Ausfahrt Richtung Erlangen, unterwegs legten wir bei einem Vatertagsfrühschoppen natürlich eine Pause ein. Weiter ging es über den Main – Donaukanal, wo gerade eine Bootsparade stattfand, zurück nach Ebermannstadt. Dort begann in einem Gastgarten ein zünftiger Dämmerschoppen mit der Formation EBSer Blech-Mix, der keine Wünsche offen ließ. Immerhin 51,4 km, 290 HM, 18,2 km/h Schnitt, 2Std.49

Die Abschlussausfahrt am Freitag 11.5. starteten wir wie jeden Tag um 9:00 Uhr bei etwas kühleren Temperaturen, aber immer ohne Regen nach Höchstadt a.d. Aisch und retour. 80,7 km, 450 HM 17,7 km/h Schnitt, 4Std.33

Am Samstag 12.5. hieß es nach einer Pannen und Unfallfreien Woche, Räder verladen und bei schönstem Wetter Heimreise antreten. Bedanken möchten wir uns bei den Autofahrern Bruno u. Gerald. Beim Planer der Touren –  Robert, der diesmal nicht mitkommen konnte und vor allem bei unserem umsichtigen Guide Gerald – unterstützt durch Bruno.

Teilgenommen haben,
die Radler: Bruno Bischof, Norbert Nesensohn, Elmar Paulitsch, Fredi u. Norbert Lins
die E-Biker: Werner Lins, Kurt Meusburger, Günther Sonderegger u. Gerald Entner

 

Bericht und Fotos @ Norbert Lins