Rankler Brennessel wieder ein Highlight

  • 0
  • 16. Februar 2016

Brennessel 2016        2016-02 Brennessel (14) (Large)        2016-02 Brennessel (13) (Large)

Im vollbesetzten Vinomnasaal präsentierte die Bürgermusik Rankweil gemeinsam mit dem Brennesselteam Dr. Peter Wöß, Martin Salzmann und Harald Keckeis am Funkensamstag die traditionelle Brennessel. Das diesjährige Thema „Verkehr“ spiegelte sich bereits bei den Musikanten, die als Hydranten, Ampeln, Politessen, Zebrastreifen, Straßenlaternen, Radfahrer, ÖAMTC Mitarbeiter oder Mitarbeiter des Bauhofes auch optisch ein beeindruckendes Bild boten wider.

Nach der Begrüßung durch unseren Obmann Bruno Hämmerle startete die Brennessel mit den Mittagsglocken der Rankweiler Josefs Kirche und der Kennmelodie der Radiosendung „Autofahrer Unterwegs“. Anschließend begeisterte Martin als Gemeindepolizist, der mit einer Verkehrsschulung nicht nur den Verkehr in Rankweil und Brederis erläuterte, sondern auch die hohe Geistlichkeit, die Gemeindepolitik und die Ortspolizei, alias Securitys von Bürgermeister Martin Summer, aufs Korn nahm. Im Zuge dessen musste ein Laternser, dargestellt von Harry, zur Nachschulung für seinen Moped-Führerschein in den Vinomnasaal.

Nach einem kurzen Einblick in die Verkehrsgeschichte von Rankweil wusste Brennessla Ma Peter Wöß einmal mehr von vielen Hoppalas und Missgeschicken der Einwohner von Rankweil und Umgebung zu berichten. Mit spitzer Zunge zog das „lebendige Rankweiler Faschingsblatt“ die Zuschauer in seinen Bann. Mit Geschichten von zahlreichen Gemeindeangestellten, Privatpersonen und Rankweiler Vereinen hatte der ehemalige Ärztekammer-Präsident die Lacher auf seiner Seite.

Bei der Probe zur Bahnhofseröffnung mit den Moderatoren Martin und Harry wurden zahlreiche Ehrengäste begrüßt. Nachdem die Sitzordnung ausdiskutiert war, wurden die Bundespräsidenten Kandidaten Khol, Van der Bellen, Hofer, Griss, Hundstorfer und Mörtel Lugner mit ihren möglichen Festreden vorgestellt und sorgten damit für zahlreiche Lacher.

Mit dem Hit „Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen“ gesungen von Christine und Günther und „Bis bald auf Wiedersehn“ verabschiedete sich die Bürgermusik vom ausverkauften Vinomnasaal.

Die Bürgermusik Rankweil möchte sich ganz Herzlich beim Brennesselteam für die äußerst gelungene Veranstaltung bedanken. Das Publikum war fantastisch, sie sorgten für grandiose Stimmung im Saal! Wir hoffen nun auf viele Hoppalas im laufenden Jahr sowie auf gute Augen die es sehen und an das Brennesselteam weitergeben!